0721 - 96 70 445
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

Côte d’Azur

Die Schöne mit dem sonnigen Flair

Unsere Ausflugsvorschläge an der Côte d´Azur für Sie:


Azurblaues Meer, grüne Pinien an der Küste, pulsierende Städte mit so klangvollen Namen wie Cannes, Nizza und St. Tropez - verträumten Buchten und traumhafte Strände - das Naturschauspiel des Grand Canyon du Verdon - Museen von Picasso, Chagall, Renoir und Léger - all dies zeichnet die wunderschöne Region aus.

Nizza - Entdecken Sie die Königin der Côte d’Azur

Nizza

Entdecken Sie die „Königin der Côte d’Azur“ bei einer Schnitzeljagd. Sie werden erstaunt sein, wie viele interessante Facetten diese Stadt zu bieten hat. Ungeahnte Schätze werden Sie in dieser barocken Stadt mit ihren pittoresken Plätzen und obskuren Gassen finden. Nizza ist aber auch die Stadt der Museen. Mit dem „French Riviera Pass“, können Sie die Museen und verschiedene Villen besichtigen sowie die Busse der Ligne Azur nutzen.

Grasse – St. Paul-de-Vence

Das “Rom der Düfte” ist weltbekannt, jedoch hat die Stadt wesentlich mehr zu bieten als nur Parfum. Bummeln Sie durch die Altstadt mit ihren bergauf und bergab führenden Gassen und besuchen Sie anschließend eine Parfumerie. Hier können Sie sogar Ihr eigenes Parfum kreieren. In St.Paulde-Vence, dem bekannten Künstlerdorf, besuchen Sie die Fondation Maeght sowie das Grab von Picasso.

Cannes

Bei einem Bummel entlang der berühmten Flaniermeile – der Croisette – sowie der Altstadt „Le Suquet“ entdecken Sie die Schönheiten dieser schillernden Metropole. Vom einstigen Kastell aus, oberhalb der Altstadt, haben Sie einen traumhaften Blick auf das vor Ihnen liegende Meer. Auf dem Vorplatz des Palais des Festivals kann man sich unter den Fliesen mit den Handabdrücken von Stars und Starlets seinen Lieblingsschauspieler suchen.

Die Lerinischen Inseln

Von Cannes aus setzen Sie mit dem Boot über zu den Lerinischen Inseln, entweder zur größeren Insel Ste. Marguerite und besichtigen dort den Turm, in dem der Legende nach, der Mann mit der eisernen Maske festgehalten wurde, oder aber Sie fahren zur Insel Saint-Honorat die noch von Mönchen bewohnt ist. Während eines Spazierganges um die Inseln laden schöne Buchten zum Baden und zum Picknick ein.

Monaco - Eze

Sobald Sie in die Altstadt von Monte-Carlo mit ihren engen Gassen kommen, vorbei am Fürstenpalast sowie dem berühmten Casino, werden auch Sie dem Zauber dieses Fürstentums erliegen. Der Besuch des ozeanographischen Museums sollte auf keinen Fall fehlen. Die Rückfahrt führt Sie über das pittoreske Dörfchen Eze, von wo aus Sie einen traumhaften Blick auf das azurblaue Meer haben.

Antibes - Cap d´Antibes

Eine der ältesten Städte an der Côte d’Azur überzeugt mit provenzalischem Flair. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Museen - darunter das Picasso Museum – die „Cours Masséna“ oder gar der Yachthafen „Fort Vauban“ erwarten Sie hier. Für Sportbegeisterte empfiehlt sich eine Kanu- oder Paddeltour um das Cap herum in Begleitung von diplomierten Führern.

Grand Canyon du Verdon

Dieser Canyon zählt ohne Zweifel zu den beeindruckendsten Landschaftszenarien im Süden Frankreichs. Spektakuläre Ausblicke und mehrere, sich an die Felsen schmiegenden Dörfer, gilt es hier zu entdecken. Für Sportbegeisterte empfiehlt sich eine Kanutour oder aber eine Wasserwanderung in Begleitung eines Führers.

St. Tropez

Die Stadt der Stars und Sternchen bietet viel mehr als nur Jachthafen und Glamour. Begeben Sie sich in die Altstadt von St. Tropez und in das Künstlerviertel mit seinen Gassen und dem bunten Treiben auf den Plätzen, bummeln Sie hoch zur Zitadelle und Sie werden feststellen, dass nirgendwo anders die Sonne so goldgelb, das Meer so tiefblau und die Pinien so sattgrün leuchten wie in St. Tropez!