Skip to main content
192 Reiseangebote gefunden:

Winter-Faszinations-Woche in Avoriaz vom 03.02.-10.02.2018
ab 398,00

 

Winter-Faszinations-Woche in Avoriaz vom 03.02.-10.02.2018

Freuen Sie sich auf die „Winter-Faszinations-Woche“ und entdecken Sie die Vielfalt, die dieser Wintersportort Ihnen bietet.

Hier klicken, um das Buchungsformular aufzurufen. Dieses senden Sie bitte ausgefüllt an Frau Waldi Werle:
E-Mail: ww@gruppenreisen-frankreich.de oder per Fax: 0721 967 04 743

Gerne können Sie uns auch zunächst eine unverbindliche Anfrage schicken.

  zum Reiseangebot

Winter-Faszinations-Woche in Belle Plagne vom 06.01.- 13.01.2018
ab 345,00

 

Winter-Faszinations-Woche in La Plagne vom 06.01.-13.01.2018 

Freuen Sie sich auf die „Winter-Faszinations-Woche“ und entdecken Sie die Vielfalt, die dieser Wintersportort Ihnen bietet.

Hier klicken, um das Buchungsformular aufzurufen. Dieses senden Sie bitte ausgefüllt an Frau Waldi Werle:
E-Mail: ww@gruppenreisen-frankreich.de oder per Fax: 0721 967 04 743

Gerne können Sie uns auch zunächst eine unverbindliche Anfrage schicken.

  zum Reiseangebot

8 Tage – Johanna von Orléans – ein außergewöhnliches Bauernmädchen
ab 589,00

 
  • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (1x in Vittel, 1x in Orléans, 2x in Tours, 2x in Rouen, 1x in Metz).
  • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • Geführte Stadtbesichtigung in Vaucouleurs mit Besichtigung der Burgruinen und der Burgkapelle mit Krypta (2 Std., nur in frz. Sprache).
  • Geführte Stadtbesichtigungen auf den Spuren der Johanna von Orléans in Orléans, Rouen und Reims (je 2 – 2,5 Std.).
  • Geführte Stadtbesichtigungen Strasbourg (2 Std.) und Tours (3 Std.).
  • Eintritte Geburtshaus Johanna von Orléans in Domrémy-la-Pucelle, Museum Maison de Jeanne d’Arc in Orléans, Schloss von Chinon, Museum Historial Jeanne d’Arc in Rouen inkl. Audioguide, Abtei von Jumièges.
  • Geführte Besichtigung der Benediktinerabtei Fleury in St.-Benoît-sur-Loire (nur in frz. Sprache).
  • Geführte Besichtigung der Kathedrale in Chartres (1 Std.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
Zusatzleistung auf Wunsch:
  • Ganztägige Reiseleitung: ab € 290,00 pro Gruppe/Tag
            zum Reiseangebot

          8 Tage – Auf den Spuren der heiligen Maria Magdalena
          ab 609,00

           
          • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (2x in Dijon, 4x in Tarascon, 1x in Belfort).
          • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
          • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Dijon.
          • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. ¼ Wein und Kaffee in einer Auberge in Flavigny-sur-Ozerain.
          • Geführte Stadtbesichtigungen Dijon (1 Std. 45) und Beaune mit Hôtel-Dieu inkl. Eintritt (2 Std.).
          • Geführte Besichtigungen der Basilika Sainte Marie-Madeleine in Vézelay und der Abtei von Fontenay.
          • Eintritte Turm von Constance und alte Stadtmauern in Aigues-Mortes, Papstpalast und St.-Bénézet Brücke in Avignon, Pont du Gard, Arena von Nîmes inkl. Audioguide, Kapelle Notre-Dame-Du-Haut in Ronchamp, Abteikirche in Saint-Gilles mit Krypta.
          • Besichtigung der Produktion von Anisbonbons und der Krypta in der ehemaligen Abtei von Flavigny (nur in frz. Sprache).
          • Kostenfreie Reservierung von Kirchen/Kapellen für Gottesdienste.
          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          Zusatzleistung auf Wunsch:
          • Ganztägige Reiseleitung: ab € 335,00 pro Gruppe/Tag
                    zum Reiseangebot

                  6 Tage – Mit dem Rad durch Südchampagne und Burgund
                  ab 599,00

                   
                  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (2x in Chaumont, 3x in Dijon).
                  • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Chaumont.
                  • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Dijon.
                  • 5x ganztägige Radreiseleitung.
                  • Besichtigung einer Käserei mit Degustation.
                  • Fahrt mit dem Minizug in Langres.
                  • Geführte Stadtbesichtigung Dijon (2 Std.).
                  • LC-Radreisebuch inkl. IGN-Radkarte mit eingezeichneter Route für den Tourguide.
                  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                    zum Reiseangebot

                  8 Tage – Charme des Südens – Kultur & Traditionen im zauberhaften Languedoc
                  ab 569,00

                   
                  • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 2x in Narbonne, 3x in Montpellier, 1x in Beaune).
                  • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                  • 1x 3-Gang-Abendessen beim Winzer mit Besichtigung und Degustation (nur in frz. Sprache).
                  • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (1x in La Grande Motte, 1x in Beaune).
                  • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                  • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen (Buffet) inkl. Getränke und Besichtigung der Austernfarm (nur in frz. Sprache).
                  • Geführte Stadtbesichtigungen in Lyon und Montpellier (je 2 Std.).
                  • Besichtigung einer Olivenkooperative (nur in frz. Sprache) und von Noilly Prat, jeweils mit Degustation.
                  • Eintritt inkl. Audioguide für den Papstpalast in Avignon und Eintritt für die Nougatmanufaktur mit Degustation.
                  • Geführte Besichtigung der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (nur in frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu, inkl. Eintritte.
                  • Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (1 Std.).
                  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                          zum Reiseangebot

                        6 Tage – Ostfrankreich – eine Reise durch die Champagne, Lothringen & Elsass
                        ab 429,00

                         
                        • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel.
                        • 3x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.
                        • 1x Mittagsbuffet im Champagnerhaus, 1x Sauerkraut-Abendessen und 1x Flammkuchen-Abendessen.
                        • 1x ganztägige Reiseleitung in der Champagne.
                        • 1x Besuch eines Winzers und 2x Besichtigung eines Champagnerhauses, jeweils mit Degustation.
                        • Geführte Stadtbesichtigungen in Metz, Strasbourg und Colmar (je 2 Std.).
                        • Eintritt Internationales Glaszentrum Meisenthal.
                        • Bootsfahrt auf der Ill in Strasbourg.
                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                          zum Reiseangebot

                        7 Tage – Hochprovence – das Lavendelparadies
                        ab 549,00

                         
                        • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Grenoble, 4x in Manosque, 1x in Orange).
                        • 6x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                        • Mittagsbuffet und Besichtigung im Château de la Gabelle, Besichtigung von L’Occitane en Provence, einer Ölmühle mit Degustation und einer Pastis-Destillerie mit Degustation (jeweils in frz. Sprache).
                        • Geführte Besichtigung des Lavendelmuseums.
                        • Eintritt inkl. Audioguide für den Papstpalast in Avignon.
                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                zum Reiseangebot

                              8 Tage – Zentralmassiv & Limousin – kulturelle Erlebnisse und beeindruckende Landschaften im Herzen Frankreichs
                              ab 699,00

                               
                              • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Clermont-Ferrand, 2x in Limoges, 3x in Brive-la-Gaillarde, 1x in Beaune).
                              • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                              • 4x ganztägige Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag.
                              • Geführte Besichtigung der Kirche von Moutier d’Ahun.
                              • Besichtigung des Internationalen Teppichmuseums in Aubusson, des Porzellanmuseums und des Museums der Schönen Künste in Limoges, der Burg von Turenne, einer Ledermanufaktur in Saint-Junien (nur unter der Woche möglich und nicht im August) und der Gärten Les Jardins de Colette in Varetz.
                              • Geführte Wanderung durch die Schieferbrüche von Travassac.
                              • Besichtigung einer Destillerie mit Degustation von Nusslikör in Brive-la-Gaillarde.
                              • Fahrt mit einer typischen Gabare auf der Dordogne (1,5 Std.).
                              • Fahrt mit dem Trüffelzug von Martel bis Saint-Denis-lès-Martel und zurück (1 Std.).
                              • Eintritt Hôtel-Dieu in Beaune.
                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      zum Reiseangebot

                                    10 Tage – Traditionsreiches Baskenland – zwischen Pyrenäen und Atlantik
                                    ab 789,00

                                     
                                    • 9x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (1x in Clermont-Ferrand, 7x in Biarritz, 1x in Beaune).
                                    • 9x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                    • Geführte Stadtbesichtigungen Biarritz, Saint-Jean-de-Luz, San Sebastián (je 1,5 - 2 Std.).
                                    • Eintritt Aquarium Biarritz.
                                    • Besichtigung der Schweinezucht von Pierre Oteiza in Les Aldudes, der Höhle Les Grottes de Sare, des Nationalmuseums des Schlosses von Pau und des Schlosses Château d’Abbadia in Hendaye (jeweils in frz. Sprache).
                                    • Besichtigung des Schinkenherstellers in Bayonne, des Schokoladenmuseums in Biarritz und 2x Besuch beim Winzer, jeweils mit Degustation (jeweils in frz. Sprache).
                                    • Fahrt mit dem touristischen Zug zur Spitze des Gebirges Rhune und zurück.
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                        zum Reiseangebot
                                      Suchergebnisse 1 bis 10 von 192

                                      Franche-Comté

                                      Diese Region, die eine reizvolle Naturkulisse, zauberhafte Städtchen bietet und bedeutende Persönlichkeiten wie z.B. Louis Pasteur hervorgebracht hat, gehört noch zu den weniger bekannten Gegenden von Frankreich. Hier ist die Mutter Natur noch allgegenwärtig sei es in einem der schönsten Tannenwälder Frankreich oder am Fuße der bekannten Bergketten die von den Südvogesen bis hin zum Jura eine natürliche Grenze zur Schweiz bilden. Die Architektur zeugt von der Bedeutung dieser Region, so z.B. die Zitadellen von Besancon und Belfort. Aber auch die Tropfsteinhöhle von Osselle ist Zeuge einer bewegten Vergangenheit. Wo so viel gesunde Natur ist, sind die kulinarischen Köstlichkeiten die diese Natur hervorbringt fast unwiderstehlich.

                                      Essen & Trinken

                                      Die bekanntesten Käsesorten der heimischen Köstlichkeiten sind der Comté und der Mont d'Or, aber auch der Morbier mit seiner durchziehenden Ascheschicht begeistert inzwischen die Käsekenner. Das Gold des Jura wird jedoch der Vin Jaune (der gelbe Wein) aus der Abtei Château Châlon bezeichnet, dessen Geschmack an Sherry erinnert. Es heißt dass ein Weinbauer ein altes Fass im Keller vergessen hat und als es wiedergefunden wurde, war der Wein einem Sherry ähnlich.

                                      Rezept für Hühnchen in vin jaune (Gelbweinsauce) für 4 Personen
                                      1 Hähnchen (ca. 1,5 kg), 200g Karotten, 1 mittlere Lauchstange, 2 Zwiebeln, 50 g Butter, 1 Knoblauchzehe, 50 g Mehl, 500ml vin jaune, 500g Geflügelfond, 100ml Sahne, Salz, Pfeffer, Hähnchen in 8 Stücke teilen und mit der Karkasse und Karotten, Lauch und Zwiebeln (1) einen Flügelfond zubereiten. Butter in einem Topf die gewürzten Hähnchenstücke goldgelb anbraten. Gehackte Zwiebeln (1 Zwiebel) und zerdrückte Knoblauchzehe mit dünsten. Anschl. mit Mehl bestäuben und mit vin jaune und Geflügelfond aufgießen. In einem geschlossenen Topf ca. 50 Minuten köcheln. Mit einem Löffel das Fett abseihen und Sahne zugießen. Nochmals ca. 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und servieren. Bon Appetit.

                                      Reisetipps:

                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Besancon, Städtereise, Kunst, Geschicht, Erlebnis
                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Tropfsteinhöhle, Gruppenreise

                                      Besancon - Stadt der Kunst und Geschichte
                                      An der Flussschleife der Doubs gelegen, wird diese geschichtsträchtige Stadt von der mächtigen Zitadelle aus der Zeit von Louis IXV. begrenzt. Als Stadt der Künste und Geschichte, alleine 5 Museen deuten auf die Bedeutung der Kunst hin, eingestuft, ist die Befestigungsanlage seit 2008 unter den Hauptwerken Vaubans Weltkulturerbe der UNESCO, denn sie gehört zu den schönsten befestigten Bauwerken Vaubans. In dieser von Parks und Wasser umgeben und deren herzlichen und von Frohsinn geprägten Stadt steht auch das Geburtshaus von Victor Hugo .

                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Käse, Vereinsreisen, Comté, Wandern
                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Wanderreise, Franche-Comté, Natur

                                      Wandern im Naturparadies Franche-Comté
                                      Bei unserer Wanderung entdecken Sie eine Region, die voller kleiner Naturwunder ist, inmitten intakter und sehr unterschiedlichen Landschaften, spektakulären Wasserfällen, authentischen Dörfern und atemberaubenden Panoramen. Geschichtliche und kulturelle Besonderheiten erwarten Sie ebenso wie kulinarische und für die Region typische, teils deftige Köstlichkeiten. Hier ist die Natur noch Königin.


                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                      Wissenswertes

                                      Die Region im Osten von Frankreich grenzt an Deutschland und an die Schweiz. Das Museum der schönen Künste und der Archäologie ist das erste im Jahre 1694 in Frankreich eröffnete Museum, also noch vor dem Louvre. Neben den ägyptischen Antiquitäten sehen Sie hier Gemälde und Skulpturen des Mittelalters und der Renaissance (Crancach, Bronino u.v.m.). Besancon ist auch bekannt als die "Uhrenstadt", alleine die astronomische Uhr der Kathedrale von Saint-Jean ist ausgestattet mit mehr als 30.000 Teilchen und 11 Uhrwerken. Sie ist auch Sitz des Erzbistums von der Franche-Comté. Die Region zählt zu den waldreichsten Frankreichs. Sie ist auch das Ursprungsland des grünlichen Getränks "Absinth" das die Ära der Belle Epoque prägte und zum Kultgetränk der Paris Bohème wurde.