Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

5 Tage – Mandelblüte und die Spezialitäten der Hochprovence

Während in unseren Landen die Mutter Natur meist noch ihren Winterschlaf hält, herrscht im Süden Frankreichs das große Erwachen des Frühlings. Blühende Mandelbäume, das zarte Grün der jungen Triebe und von sanftem Licht durchflutete steinerne Dörfer, das ist der Frühlingsanfang in der Hochprovence. Hochsaison ist bereits jetzt für die Spürnase des Trüffelhundes. Bei dieser Reise werden Sie in die Geheimnisse der Trüffelzucht eingeführt und Ihre Sinne von feinen Köstlichkeiten aus Mandeln, Oliven sowie von Düften und Geschmäckern der Provence geweckt. Lassen Sie die dunkle Jahreszeit hinter sich und kommen Sie mit auf eine Reise in das provenzalische Licht!
 

UNSER VORSCHLAG FÜR IHREN REISEVERLAUF

Tag 1: Anreise nach Grenoble
  • Anreise nach Grenoble zur Zwischenübernachtung.
  • Abendessen im Hotel.
Tag 2: Grenoble und Mandelspezialitäten (ca. 205 km)
  • Bei einer Stadtführung lernen Sie Grenoble kennen.
  • Weiterreise in den Süden.
  • Individuelle Mittagspause in Sisteron.
  • Besichtigung einer Produktion von Mandelspezialitäten in Bio-Qualität mit Degustation in Oraison.
  • Abendessen und Übernachtung in Manosque.
Tag 3: Allerlei Spezialitäten der Hochprovence (ca. 85 km)
  • Besichtigung der Parfum- und Kosmetikproduktion L'Occitane en Provence.
  • Bummel und individuelle Mittagspause in Gréoux-les-Bains (donnerstags Markt).
  • Fotostopp in Allemagne-en-Provence.
  • Fahrt über die Hochebene des Plateau de Valensole.
  • Besichtigung einer Trüffelfarm und Vorführung der Trüffelsuche mit einem Trüffelhund.
  • Besuch einer Ölmühle mit Degustation.
  • Abendessen und Übernachtung in Manosque.
Tag 4 Mandelbaum-Plantage und Papstpalast Avignon (ca. 250 km)
  • Fahrt in Richtung der Höhenzüge des Lubéron.
  • Besichtigung einer Mandelbaum-Plantage bei Apt mit einer nationalen Sammlung von über 40 Mandelbaumarten und 150 Bäumen.
  • Individuelle Mittagpause und Bummel durch das Städtchen Apt (samstags Markt).
  • Weiterreise nach Avignon.
  • Besichtigung des Papstpalastes in Avignon.
  • Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung in Tournon-sur-Rhône.
  • Abendessen im Hotel.
Tag 5: Köstliche Schokolade und Heimreise
  • Stopp in der Cité du Chocolat Valrhona mit Möglichkeit zum Kauf eines süßen Andenkens.
  • Heimreise.

Hinweis: Die ideale Reisezeit ist im Februar.

Preis auf Anfrage

    Unser Leistungen für Sie:

    • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Grenoble, 2x in Manosque, 1x in Tournon-sur-Rhône).
    • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
    • 1x halbtägige Reiseleitung.
    • 2x ganztägige Reiseleitung.
    • Geführte Stadtbesichtigung Grenoble (1,5 Std.).
    • Geführte Besichtigungen einer Mandelbaumplantage, der Kosmetikproduktion L’Occitane en Provence und einer Trüffelfarm (nur im Febr.).
    • Geführte Besichtigungen der Bio-Mandelproduktion Perl’Amande (Mo.-Do.) und einer Ölmühle, jeweils mit Degustation.
    • Eintritt Papstpalast Avignon inkl. Histopad.
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

    Selbstverständlich kann die Reise Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

        unverbindliche Anfrage stellen