Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

Pilger- & Religiöse Reisen: Lourdes, Lisieux, Nevers, La Salette, Ars, Tours und Jakobsweg – auf Pilgerwegen durch Frankreich den Glauben erleben!

Die bedeutendsten Wallfahrts- und Pilgerorte Frankreichs ziehen jährlich viele Millionen Besucher aus aller Welt in ihren Bann. Allen voran steht dabei Lourdes am Nordfuß der Pyrenäen. Aber auch La Salette in den Dauphiner Alpen, Ars-sur-Formans nördlich von Lyon, Nevers im Burgund, Tours im Loiretal, der Odilienberg im Elsass und Lisieux in der Normandie sind Orte des intensiven Glaubens und der Begegnung.

Weitere Themen wie die Romanik im Burgund, die Gotik in der Picardie, die Katharer und die Hugenotten in Languedoc-Roussillon oder der Frankenweg "Via Francigena" sind ebenfalls Thema und Ziel für religiös motivierte Reisen.

Für die Gruppen- und Bustouristik sind Reisen mit einem religiösen oder spirituellen Thema ein bedeutender Faktor, der eine hohe Professionalität in der Reiseorganisation und Durchführung erfordert. Die Mitarbeiter im Team von La Cordée Reisen verfügen über eine teilweise bis zu 20-jährige Erfahrung in der Planung von Pilgerreisen und können Sie perfekt beraten.

Profitipp

Bernadette von Lourdes – das Musical
Seit Juli 2019 tauchten bereits zehntausende Zuschauer aus der ganzen Welt im Musical über Bernadette von Lourdes in die Welt des 13-jährigen Mädchens ein, das einst Erscheinungen von der Jungfrau Maria hatte und mit ihrer Entschlossenheit und ihrem Glauben selbst die größten Skeptiker überzeugen konnte. Ihre Geschichte zieht Millionen Pilger aus der ganzen Welt an. Das außergewöhnliche Musical, das im Espace Robert Hossein in Lourdes aufgeführt wird, wurde von großen Musical-Regisseuren aus Frankreich und aller Welt inszeniert. Untertitel in deutscher Sprache sind vorhanden. Begeben auch Sie sich auf eine musikalische Reise auf den Spuren der Bernadette von Lourdes und lassen Sie sich von der spannenden Geschichte mitreißen! Wir buchen Ihre Tickets – kontaktieren Sie uns hierfür mit Ihrem Wunschtermin!