Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

Service: 100% klimaneutrale Gruppenreise

Unser aktuelles Klimaschutz-Projekt: Effiziente Kocher für Rückkehrende in Burundi

In Burundi werden derzeit zahlreiche frühere Flüchtlinge und Binnenvertriebene (Personen, die innerhalb ihres Heimatlandes vor Naturkatastrophen sowie vor durch den Klimawandel bedingter Nahrungsknappheit geflohen sind) bei der Rückkehr in ihre Heimat unterstützt. Die Rückkehrenden haben bis auf kleine Ersparnisse oft keinerlei Besitz bei sich. Um zu vermeiden, dass nach der Rückkehr wieder die ineffizienten Kochmethoden angewendet werden, die in den meisten Ländern Zentralafrikas traditionell verbreitet sind, verteilt das Projekt verbesserte Kocher als Teil von Hilfspaketen, zu denen auch Kleidung, Lebensmittel, Medikamente usw. gehören.

Die Kocher bewirken eine verbesserte Verbrennung, so dass die Luftverschmutzung in den Haushalten sowie deren negative gesundheitliche Auswirkungen reduziert werden. Sie benötigen außerdem weniger Brennholz, wodurch Wälder geschont werden, weniger Zeit für das Holzsammeln aufgewandt werden muss und CO₂-​Emissionen reduziert werden. Mit den neuen Kochern reicht dieselbe Holzmenge für eine Woche statt für zwei Tage. Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteil entsteht aus der lokalen Fertigung der Kocher in Bujumbura. Die Wir sind Frankreich GmbH hat Standards gesetzt und so gibt es weiterhin die 100% klimaneutrale Gruppenreise nach Frankreich, denn: Wir sind Klimaschutz!


Auch Sie können helfen! Unterstützen Sie das Projekt über Gruppenreisen in Frankreich mit dem Kompensationsbeitrag für Ihre Reisen!

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.myclimate.org.

 

Mehr als CO2-Reduktion – die klimaneutralen Gruppenreisen von Grupenreisen in Frankreich sind eine Erfolgsgeschichte!

Der Reisebus ist bereits das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, doch Gruppenreisen in Frankreich geht zusammen mit myclimate einen großen Schritt weiter und macht daraus die

100% klimaneutrale Gruppenreise

Klimaneutral heißt: Alle bei einer Gruppenreise entstehenden Treibhausgasemissionen werden durch die Ausgleichszahlung in ein Klimaschutzprojekt von myclimate kompensiert. Die Kosten betragen pro Reisetag nicht mehr als € 1,- pro Person und sind in allen Arrangementpreisen von Bonne France inbegriffen! Dadurch kompensieren wir nicht nur die reine Busreise, bei einer Fahrt von 1.000 km sind das z.B. insgesamt knapp 1,2t CO2eq, sondern auch alle sonst während der Reise anfallenden Treibhausgase, z.B. für die Hotel- und Verpflegungsleistungen, für Besichtigungen, Erlebnisse und Events, aber auch für den täglich produzierten Abfall. Sämtliche Einnahmen gehen in voller Höhe an die gemeinnützige Klimaschutzorganisation myclimate, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich der freiwilligen CO2-Kompensation. myclimate Klimaschutzprojekte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und vermeiden Treibhausgase, indem fossile Treibstoffe durch alternative Energiequellen ersetzt werden.

Gruppenreisen in Frankreich setzt Standards! Nicht nur bei unseren inhaltsstarken Arrangements, sondern auch beim nachhaltigen Klimaschutz. Und dies nicht nur als Lippenbekenntnis mit einer freiwilligen Option, sondern als fester Bestandteil jedes Reisearrangements! Denn Klimaschutz geht uns alle an!

Verbraucherschützer testen CO2-Kompensation lesen Sie hier mehr...

Lesen Sie hier, welche Menge CO2 durch die klimaneutralen Gruppenreisen 2019 von der Wir sind Frankreich GmbH in hochwertige Klimaschutzprojekte kompensiert wurde... Urkunde

2011 erhält die Wir sind Frankreich GmbH (damals noch La Cordée Reisen GmbH) für seine klimaneutralen Gruppenreisen den busplaner-Innovationspreis in der Kategorie Touristik. Mehr finden Sie hier...