Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

Service: 100% klimaneutrale Gruppenreise

Unser aktuelles Klimaschutz-Projekt: Effiziente Kocher retten Lebensraum für letzte Berggorillas

In Ruanda wächst die Bevölkerung stetig. Auch rund um die Bergnebelwälder im Nordwesten des Landes steigt darum der Holzbedarf stetig. Als Folge sind die Lebensräume der Berggorillas knapp und diese sind vom Aussterben bedroht. Von den weltweit noch rund 1.000 Berggorillas leben 600 in den Virunga-Bergen in Ruanda. Das Projekt mit energieeffizienten Kochern senkt den Holzbedarf um mehr als zwei Drittel, schützt damit die Gorillas und sorgt zusätzlich für weniger Treibhausgase in der Atmosphäre, mehr Zeit und Geld und verbesserte Gesundheit für Frauen und Mädchen. Geplant ist der Verkauf und die Installation von insgesamt bis zu 50.000 effizienten Kochern.

„Der Rauch in der Hütte ist stark zurückgegangen. Ich habe keine geröteten Augen mehr und meine Lungen sind nicht mehr gereizt. Ich gebe nur noch 50 Ruandische Franc (ca. 5 Cent) pro Tag für Brennholz aus – ein Sechstel von meinen Ausgaben zuvor.“, sagt Ancille Mukasine, die schon einen Kocher nutzt. Auch die Kochzeit reduziert sich mit dem effizienten Kocher um die Hälfte. Dadurch gewinnen die Familien mehr als eine Stunde pro Tag, die ihnen für die Landwirtschaft und sonstige Tätigkeiten zur Verfügung steht. Gruppenreisen in Frankreich hat Standards gesetzt und so gibt es weiterhin die 100% klimaneutrale Gruppenreise nach Frankreich, denn: Wir sind Klimaschutz!

Auch Sie können helfen! Unterstützen Sie das Projekt über Gruppenreisen in Frankreich mit dem Kompensationsbeitrag für Ihre Reisen!


Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.myclimate.de.

Mehr als CO2-Reduktion – die klimaneutralen Gruppenreisen von Grupenreisen in Frankreich sind eine Erfolgsgeschichte!

Der Reisebus ist bereits das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, doch Gruppenreisen in Frankreich geht zusammen mit myclimate einen großen Schritt weiter und macht daraus die

100% klimaneutrale Gruppenreise

Klimaneutral heißt: Alle bei einer Gruppenreise entstehenden Treibhausgasemissionen werden durch die Ausgleichszahlung in ein Klimaschutzprojekt von myclimate kompensiert. Die Kosten betragen pro Reisetag nicht mehr als € 1,- pro Person und sind in allen Arrangementpreisen von Bonne France inbegriffen! Dadurch kompensieren wir nicht nur die reine Busreise, bei einer Fahrt von 1.000 km sind das z.B. insgesamt knapp 1,2t CO2eq, sondern auch alle sonst während der Reise anfallenden Treibhausgase, z.B. für die Hotel- und Verpflegungsleistungen, für Besichtigungen, Erlebnisse und Events, aber auch für den täglich produzierten Abfall. Sämtliche Einnahmen gehen in voller Höhe an die gemeinnützige Klimaschutzorganisation myclimate, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich der freiwilligen CO2-Kompensation. myclimate Klimaschutzprojekte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und vermeiden Treibhausgase, indem fossile Treibstoffe durch alternative Energiequellen ersetzt werden.

Gruppenreisen in Frankreich setzt Standards! Nicht nur bei unseren inhaltsstarken Arrangements, sondern auch beim nachhaltigen Klimaschutz. Und dies nicht nur als Lippenbekenntnis mit einer freiwilligen Option, sondern als fester Bestandteil jedes Reisearrangements! Denn Klimaschutz geht uns alle an!

Verbraucherschützer testen CO2-Kompensation lesen Sie hier mehr...

Lesen Sie hier, welche Menge CO2 durch die klimaneutralen Gruppenreisen 2019 von der Wir sind Frankreich GmbH in hochwertige Klimaschutzprojekte kompensiert wurde... Urkunde

2011 erhält die Wir sind Frankreich GmbH (damals noch La Cordée Reisen GmbH) für seine klimaneutralen Gruppenreisen den busplaner-Innovationspreis in der Kategorie Touristik. Mehr finden Sie hier...