Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

6 Tage – Kunst und Kultur im Norden Frankreichs

Erleben Sie eine eindrucksvolle Kunst- und Kulturreise in die einstige Europäische Kulturhauptstadt Lille und ihre Umgebung. Das unweit entfernte Roubaix wartet mit einem in ein Museum umgebauten Schwimmbad und das jahrhundertelang zur Grafschaft Flandern gehörende Villeneuve-d’Ascq mit einem Museum der Modernen Kunst auf. In der früheren Bergbaustadt Lens steht der Louvre Lens, eine eindrucksvolle Dependance der Pariser Institution. In Le Cateau-Cambrésis dreht sich alles um Henri Matisse, während in Douai im ehemaligen Kartäuserkloster tausende Werke die Entwicklung der Europäischen Kunst vom Mittelalter bis in die Moderne präsentieren. Und nicht zuletzt faszinieren die Villa Cavrois in Croix als architektonisches Meisterwerk und der Wellington-Steinbruch in Arras mit seinem Tunnelnetzwerk aus dem ersten Weltkrieg. Tauchen Sie ein in das reiche Kunst- und Kulturerbe Nordfrankreichs!
 

Unser Vorschlag für Ihren Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
  • Ihre Anreise bringt Sie nach Lille, wo Sie bereits Zeit für erste Entdeckungen haben.
  • Abendessen im Hotel in Lille
2. Tag: Lille, Musée des Beaux Arts
  • Den Tag beginnen Sie mir einer Stadtführung in Lille und einem Besuch im Museum der Schönen Künste.
  • Vor dem Abendessen in einem typischen Lokal in Lille mit regionalen Spezialitäten haben Sie nochmals Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag: Arras und der Wellington-Steinbruch (ca. 115 km)
  • Heute erkunden Sie Arras bei einem Spaziergang.
  • Im Rathaus von Arras nehmen Sie an einer Bier- und Käseprobe teil.
  • Der Wellington-Steinbruch mit seinem faszinierenden Tunnelsystem aus dem ersten Weltkrieg ist ein spannendes Besichtigungserlebnis.
  • Im Anschluss widmen Sie sich wieder der Kunst im Louvre Lens.
  • Abendessen in einem Restaurant in Lille.
4. Tag: Musée de la Chartreuse und Valenciennes (ca. 180 km)
  • Im Kunstmuseum Musée de la Chartreuse im ehemaligen Kartäuserkloster in Douai sind Sie am Vormittag zu Besuch.
  • Dann erwartet Sie das Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésisund die Künstlerstadt Valenciennes.
  • Auf Wunsch können Sie das Museum der Schönen Künste in Valenciennes besichtigen (fak.).
  • Abendessen im Hotel in Lille
5. Tag: La Piscine und Villa Cavrois (ca. 45 km)
  • Besichtigen Sie das Museum La Piscine in Roubaix und die Villa Cavrois in Croix.
  • Und im Anschluss bestaunen Sie die Werke des Museums der Modernen Kunst LaM in Villeneuve-d'Ascq.
  • Abendessen in einem Restaurant in Lille
6. Tag: Heimreise
  • Heute fahren Sie zurück in die Heimat.
Preis auf Anfrage

Unsere Leistungen für Sie:

  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Lille.
  • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Lille.
  • 4x ganztägige Kunstreiseleitung.
  • Eintritte Museum der Schönen Künste in Lille, Louvre Lens, Museum la Chartreuse in Douai, Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésis, Museum La Piscine in Roubaix, Villa Cavrois in Croix, LaM in Villeneuve-d’Ascq.
  • Geführte Besichtigung des Wellington-Steinbruchs inkl. Audioguide.
  • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras (frz. Sprache).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

Selbstverständlich kann die Reise Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

      unverbindliche Anfrage stellen