Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

7 Tage – Die Gärten der Loire – ein Königstraum für Ihre Gruppenreise

Majestätisch windet sich die Loire durch den Garten Frankreichs. Umrahmt von ausgedehnten Park- und Gartenanlagen säumen Prachtschlösser die Ufer. Sie sind Ausdruck einer langen Tradition und bieten alle Varianten der Gartengestaltung. Ob romantische Rosenhaine, mittelalterliche Klostergärten, weitläufige Landschaftsparks, dekorative Gemüsegärten oder die strenge Geometrie der Renaissance – Sie werden begeistert sein.
 

UNSER VORSCHLAG FÜR IHREN REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise
  • Abendessen und Übernachtung in Chartres.
2. Tag: Chartres, Gartenkunst und Tomaten (ca. 180 km)
  • Sie besichtigen Chartres mit der mächtigen Kathedrale, die für ihren Figurenschmuck und die Buntglasfenster berühmt ist.
  • Mit dem Jardin du Plessis-Sasnières erleben Sie Gartenkunst auf dem Land.
  • Dann das Loiretal und das Château de la Bourdaisière. Hier wachsen Tomaten so weit das Auge reicht.
  • Abendessen und Übernachtung in/um Tours.
3. Tag: Botanische Gegensätze (ca. 115 km)
  • Inmitten der Weinberge von Vouvray liegt Château de Valmer, wo bewusst auf Ursprüngliches gesetzt wird.
  • Ganz anders dazu Schloss Chaumont. Hier erwartet Sie Gartenkunst auf höchstem Niveau.
  • Als Juwel der französischen Renaissance gilt Schloss Chenonceau mit seinen prachtvollen Gärten.
  • Zum Abschluss kehren Sie bei einem Winzer ein und genießen ein paar edle Tropfen und einen köstlichen Winzerimbiss.
  • Übernachtung in/um Tours.
4. Tag: Terrassengärten und Picknick im Garten von Schloss Villandry (ca. 70 km)
  • Das Schloss L'Islette mit Park fasziniert Sie am Vormittag.
  • Dann Schloss Villandry mit köstlichem Picknick inmitten der berühmten Gartenlandschaft, die vom Zeitgeist der Renaissance geprägt ist.
  • Abendessen und Übernachtung in/um Tours.
5. Tag: Thematische Gärten und Sektdegustation (ca. 205 km)
  • Thematische Gärten aus der Märchen-, Mythen- und Sagenwelt im Schloss de Rivau-Lémeré.
  • Sie erwartet das Traditionshaus Caves Bouvet-Ladubay mit einer Besichtigung der Sektherstellung inklusive Degustation.
  • Eine der bedeutendsten Abteien des Abendlandes ist Fontevraud. Nach historischem Vorbild gedeihen im Küchen- und Heilkräutergarten Salate, Gemüse und Medizinpflanzen.
  • Abendessen in einer traditionellen Auberge/Restaurant in/bei Tours und Übernachtung in/um Tours.
6. Tag: Klosterkirche Prieuré d'Orchaise und Arboretum (ca. 340 km)
  • Vor der Kulisse der Klosterkirche der Prieuré d'Orchaise breitet sich eine abwechslungsreiche Gartenanlage aus.
  • Im Wald von Orléans dann das Arboretum des Grandes Bruyères.
  • Sie treten einen Teil Ihrer Heimreise bis Troyes an, wo Sie übernachten.
7. Tag: Heimreise
Preis auf Anfrage

Unsere Leistungen für Sie:

  • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (1x im Raum Chartres, 4x im Raum Tours, 1x im Raum Troyes).
  • 3x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant.
  • 1x Winzeressen beim Besuch eines Winzers mit Degustation.
  • 1x 4-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Tours.
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant/Auberge in/bei Azay-le-Rideau.
  • 1x reichhaltiges Picknick im Garten von Villandry mit Wein und Kaffee.
  • 5x ganztägige Gartenreiseleitung.
  • Geführte Besichtigung der Sektkellerei Bouvet Ladubay mit Degustation.
  • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
  • Eintritt Abtei von Fontevraud.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

Selbstverständlich kann die Reise Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

    unverbindliche Anfrage stellen