Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

8 Tage – Meeresluft & Weingenuss – Bordeaux & Südwestfrankreich entdecken

Als Welthauptstadt des Weins und der französischen Lebensart bietet Ihnen Bordeaux den Charme und die volle Pracht eines der wohl harmonischsten Architekturkomplexe des 18. Jh. in gesamt Europa. Um die Stadt lockt ein hochklassiges Weinland zur Erkundung, im Norden die Weinfelder der Médoc- Halbinsel, im Osten Saint-Emilion. Die Atlantikküste reizt mit dem Seebad Arcachon, der Austernzucht und der größten Wanderdüne Europas. Und wenn Sie möchten, kommen Sie auch kulturell voll und ganz auf Ihre Kosten, denn in Bordeaux können Sie im Bassin des Lumières (Eröffnung in 2020), in der ehemaligen U-Boot-Basis von Bordeaux, in digitale Kunstwerke eintauchen und sich von einer 360°-Multimedia-Installation mitreißen lassen. Wer kann all diesen Verlockungen widerstehen?
 

Unser Vorschlag für Ihren Reiseverlauf

1. Tag: Anreise bis ins Loiretal
  • Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Orléans.
  • Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.
2. Tag: Fahrt an die Atlantikküste und Ausflug auf die Insel Ile de Ré (ca. 440 km)
  • Sie fahren weiter an die Atlantikküste und über eine Brücke auf die Insel "Ile de Ré", eine gleichsam charmante wie geschichtsträchtige Insel, die nur aus 10 Dörfern besteht.
  • Abendessen und Übernachtung in La Rochelle.
3. Tag: La Rochelle und Cognac (ca. 215 km)
  • Der Blick geht über den alten Hafen hinaus auf den Atlantik. Möwen kreisen über die Fischerboote. Bei einer geführten Besichtigung entdecken Sie La Rochelle.
  • Weiter geht es nach Cognac. Das gleichnamige Destillat hat die Stadt am Ufer der Charente weltberühmt gemacht. Sie besichtigen eine bekannte Destillerie und degustieren.
  • Schließlich erreichen Sie die charmante Weinstadt Bordeaux. Sie beziehen Ihr Hotel für vier Nächte. Bei einem Abendessen im Hotel lassen Sie den Abend Revue passieren.
    4. Tag: Bordeaux und die Cité du Vin
    • Nachdem Sie am Vormittag Bordeaux bei einer Stadtführung entdeckt haben, werden Sie gegenüber der Cité du Vin zu einem leckeren Mittagessen erwartet.
    • Die „Cité des Civilisations du Vin“, das Weinkulturzentrum in einem gläsernen Turm am Ufer der Garonne, entführt Sie anschließend auf eine weltweite Entdeckungsreise durch die Weinkultur.
    • Danach erleben Sie wahlweise entweder eine einstündige Schifffahrt auf der Garonne oder Sie besuchen das Bassin des Lumières (Eröffnung in 2020).
    • In einem Restaurant in Bordeaux wird Ihnen am Abend ein leckeres Abendessen serviert.
      5. Tag: Weingüter des Médoc, Düne von Pilat und Bootsfahrt in der Arcachon-Bucht (ca. 320 km)
      • Entlang bekannter Weingüter, pittoresker Dörfer und berühmter Weinberge des Médoc führt Sie Ihr Ausflug bis zur Atlantikküste. Die Weingüter tragen Namen, die die Augen jedes Weinfreundes glänzen lassen: Margaux, Mouton-Rothschild, Pichon-Longueville. Sie sind Gast im Château Maucaillou, wo Sie zunächst das Weinmuseum besuchen und dann die edlen Tropfen verkosten.
      • Anschließend entdecken Sie einen gewaltigen Sandberg - die Düne von Pilat. Über 100 Meter misst diese höchste Wanderdüne Europas.
      • Zwischen Ozean und Pinienwäldern liegt das Seebad Arcachon, ein mondäner Badeort, aber auch Zuchtort der bekannten Austern.
      • Mit einem Boot fahren Sie von Arcachon vorbei an der Vogelinsel mit ihren typischen Pfahlbauten nach Cap Ferret. An Bord sind Sie eingeladen Austern zu degustieren!
      • In Cap Ferret angekommen genießen Sie nach einem Spaziergang ein köstliches Abendessen in einem Restaurant direkt am Meer und kehren nach Bordeaux zurück.
      6. Tag: Benediktinerabtei und Saint-Emilion (110 km)
      • Am Vormittag steht die Benediktinerabtei La Sauve-Majeure auf Ihrem Programm. Die Ruinen der Abtei erheben sich auf einem Hügel über dem Ort La Sauve.
      • Weiter geht es nach Saint-Emilion. Berühmt für ihre großen Weine schmiegt sich die Stadt malerisch in die Landschaft und birgt auch noch architektonische Schätze.
      • Nach Ihrer Stadtführung fahren Sie zu einem Weinschloss außerhalb der Stadt, wo Sie zu Weinkellerbesichtigung, Degustation und Abendessen erwartet werden.
      • Anschließend Rückkehr nach Bordeaux.
        7. Tag: Die Höhle von Lascaux (ca. 450 km)
        • Die Höhle von Lascaux bezaubert mit einigen der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte.
        • Nach der Besichtigung fahren Sie bis nach Clermont-Ferrand, wo Sie die letzte Nacht dieser Reise verbringen.
        • Das Abendessen nehmen Sie heute im Hotel ein.
        8. Tag: Au revoir!
        • Heute kehren Sie in Ihre Heimat zurück.
        Preis auf Anfrage

        Unsere Leistungen für Sie:

        • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Orléans, 1x in La Rochelle, 4x in Bordeaux, 1x in Clermont-Ferrand).
        • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
        • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Bordeaux und Cap Ferret.
        • 1x 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke und Weindegustation beim Besuch eines Weinschlosses bei Saint-Emilion.
        • 1x Mittagessen in einem Restaurant gegenüber der Cité du Vin.
        • 1x ganztägige Reiseleitung (Tag 4).
        • Geführte Stadtbesichtigungen La Rochelle und Saint-Emilion inkl. Eintritt unterirdische Monumente (je 1,5 bis 2 Std.).
        • Geführte Besichtigung einer Cognac-Destillerie mit Degustation.
        • Eintritte Cité du Vin inkl. Audioguide und Degustation, Abtei Sauve-Majeure (nicht Mo.) und Lascaux IV.
        • Besichtigung des Weinguts und Museum Château Maucaillou mit Degustation (frz. Sprache).
        • Bootsfahrt auf der Garonne in Bordeaux (1 Std., möglich Do.-So. von Mai-Okt., Juli/Aug. zusätzlich Mo./Di.) oder Eintritt Bassin des Lumières.
        • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret mit Austerndegustation (max. 35 Pers.).
        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

        Selbstverständlich kann die Reise Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

            unverbindliche Anfrage stellen