Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

9 Tage – BusWandern auf dem Pilgerweg Via Gebennensis zwischen Genf und Le Puy-en-Velay

Vier große Jakobswege führen durch Frankreich, über die schließlich der spanische Camino Francés erreicht werden kann, der nach Santiago de Compostela führt, dem Ziel aller Wanderer auf dem Jakobsweg. Die Via Gebennensis ist der Zubringer zur großen Via Podiensis. Sie wurde geschaffen, um die Schweizer Pilgerrouten mit dem französischen Jakobswegenetz zu verbinden und führt von Genf nach Le Puy-en-Velay. Die gut 350 Kilometer lange Route verläuft durch die französischen Voralpen, teilweise entlang der Rhône bis ins Zentralmassiv. Einzigartige Natur, großartige Bergpanoramen und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten zeichnen diese Etappe aus. Mit unserem klassischen oder gemütlichen BusWandern auf der Via Podiensis bieten wir das Anschlussprogramm.
 

UNSER VORSCHLAG FÜR IHREN REISEVERLAUF

Tag 1

Anreise nach Genf – Stadtführung mit Basilika Notre-Dame – Abendessen und Übernachtung im Raum Genf im französischen Département Haute- Savoie

Tag 2

Wanderung ab Beaumont mit Dorfkirche Saint- Etienne – längerer Anstieg auf den Col du Mont-Sion mit Aussicht auf Genf – weitgehend bergab nach La Motte – Contamine-Sarzin – Le Malpas
– letztes Stück steil bergauf nach Chaumont – mit dem Bus nach Aix-les-Bains – Abendessen und Übernachtung in Aix-les-Bains (ca. 19 km Wanderweg, ca. 80 km Busstrecke)

Tag 3

Schifffahrt auf dem Lac du Bourget mit Besichtigung der Abtei Hautecombe – Busfahrt nach Saint-Genix-sur-Guiers – Wanderung nach Aoste im Département Isère – weiter über Romagnieu, La Bruyère und Le Vérou bis zum Tiergehege von Les Abrets – Busfahrt nach Voiron – Abendessen und Übernachtung im Raum Voiron/Grenoble (ca. 15 km Wanderweg, ca. 75 km Busstrecke)

Tag 4

Busfahrt nach La Côte-Saint-André – Wanderung überwiegend bergab nach Faramans – leicht bergauf über Ronjay nach Pommier-de-Beaurepaire mit Kirche Saint-Romain – Bergkamm mit Ausblicken über die Ebene von Geoirs – Revel-Tourdan – Busfahrt über die Rhône und Weindegustation in einem Weinkeller bei Condrieu – Abendessen und Übernachtung im Raum Reventin-Vaugris (ca. 22 km Wanderweg, ca. 90 km Busstrecke)

Tag 5

Mit dem Bus durch das Pilatus-Gebirge zum Künstlerdorf Saint-Julien-Molin-Molette mit Kirche Saint-Julien – Wanderung zum Kalvarienberg – Waldweg nach Bourg-Argental mit Kirche Saint-André am Fluss Déôme – Saint-Sauveuren- Rue – bergauf (bis 1.200 m) und durch sanfte Vulkanlandschaft nach Les Setoux – Busfahrt nach Saint-Bonnet-le Froid – Abendessen und Übernachtung im Hotel in Saint-Bonnet-le Froid (ca. 25 km Wanderweg, ca. 85 km Busstrecke)

Tag 6

Busfahrt zum malerischen Ort Montfaucon-en- Velay mit Kapelle Notre-Dame – über Tence nach Saint-Jeures mit Kirche Saint-George – Wanderung nach Araules mit Kirche Saint-Mercellin – längerer Anstieg nach Raffy (1.276 m) – bergab nach Queyrières und weiter nach Saint-Julien- Chapteuil (oder 5 km länger über den GR 430) – Abendessen und Übernachtung in Saint-Julien-Chapteuil (ca. 22 km Wanderweg, ca. 40 km Busstrecke)

Tag 7

Wanderweg über Tournecol und Marnhac nach Eynac – weiter nach Saint-Germain-Laprade mit Kirche aus dem 12. Jh. – Ende der Wanderetappe im Pilgerort Le Puy-en-Velay mit Kathedrale Notre-Dame-de-France – eigene Entdeckungen – Abendessen und Übernachtung in Le Puy-en-Velay (ca. 19 km Wanderweg, ca. 20 km Busstrecke)

Tag 8

Stadtführung Le Puy-en-Velay mit Kathedrale, Kreuzgang und Rocher Corneille – Rückreise nach Beaune – Abendessen in einem Restaurant der Stadt und Zwischenübernachtung in Beaune (ca. 290 km Busstrecke)

Tag 9

Heimreise

Hinweis: Die Wanderungen sind für Wanderer mit gewisser Wandererfahrung und normaler bis guter Kondition geeignet. Die Via Gebennensis führt Sie bergab und bergauf durch Wälder, entlang Feldern, Weideland, Wiesen und Bächen, über kleine Landstraßen, Feldwege und Pfade sowie stillgelegte Bahntrassen. An zwei Tagen müssen Sie mit jeweils einem längeren Anstieg rechnen, der Sie bis auf 1.200 m Höhe führt. Allerdings ermöglichen unsere BusWandern-Reisen mehrmals täglich den Wechsel zwischen Reisebus und Wandern, für alle die nicht alle Wanderungen komplett mitgehen möchten.

Preis auf Anfrage

Unsere Leistungen für Sie:

  • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x Raum Genf, 1x in Aix-les-Bains, 1x im Raum Voiron/Grenoble, 1x im Raum Reventin-Vaugris, 1x in Saint-Bonnet-le-Froid, 1x in
  • Saint-Julien-Chapteuil, 1x in Le Puy-en-Velay, 1x in Beaune).
  • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Beaune.
  • Geführte Stadtbesichtigung Genf (2 Std.).
  • Geführte Stadtbesichtigung Le Puy-en-Velay inkl. Eintritte (3 Std.).
  • Weindegustation in einem Weinkeller (frz.).
  • Schifffahrt auf dem Lac du Bourget zur Abtei von Hautecombe und
  • Eintritt Abtei inkl. Audioguide.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

Selbstverständlich kann die Reise Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.

          unverbindliche Anfrage stellen